FANDOM


Die Grazan-Klasse ist die wohl gefährlichste Waffe die die Venomianischen Truppen wärend des Zweiten Lylatkrieges ins Feld geführt haben. Dadurch dass bei der Grazan, wie bei den Venomianischen Truppen üblich, so gut wie alles Automatisiert wurde, konnte fast der Gesamte Schiffsraum für die beiden riesigen Hangars genutzt werden, welche, je nach Art der Bestückung, bis zu 200 Jägern platz bieten. Die Bordbewaffnung dagegen setzt nicht auf Masse sondern auf brutale Kraft. Die Breitseiten der Grazan würden so manchem Schlachtschiff zur Ehre gereichen. Allerdings war dadurch die Ausnutzung des Schiffsraums an seine Grenzen geraten, zumal die Generatoren mit den Schweren Waffen nahe der Belastungsgrenze liefen. Eine Kombination welche die Entwickler der Grazan dazu bewog auf die leichten Waffen zu verzichten. Eine Tatsache welche zur größten Schwachstelle werden sollte, schafft es erst einmal ein Schwerer Jäger oder gar ein Bomber durch den Schirm von Jägern, kann er fast ungestört schwere Schäden verursachen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki