Fandom

Star Fox-Wiki

Star Fox Zero

163Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Star Fox Zero ist der siebte Teil ( wenn man Star Fox 2 mitzählt der achte Teil) der Star Fox -Serie und der erste seit der Veröffentlichung von Star Fox Command im Jahr 2006 Shigeru Miyamoto hat gesagt , dass dieser Titel unveröffentlichte Ideen und Vermögenswerte aus dem Entwicklungszyklus entlehnten Wii -Spiel, das mit dem Potential der Wii U GamePad realisiert werden. Star Fox Nullpunkt kann für 49,99 EURO für sich aus dem Nintendo eShop gekauft werden , während die verpackte Version mit dem 59,99 EURO zu einem empfohlenen Verkaufspreis von der Star Fox-Serie kommt.

Gameplay Bearbeiten

Einzelspieler Bearbeiten

Singleplayer img.png

Das fesselnde Spielerlebnis in Star Fox Zero wird durch die Wiedergabe über den Bildschirm des Wii U GamePad und den Fernseher erreicht. Dadurch können die Spieler das Geschehen aus verschiedenen Perspektiven verfolgen!

Auf dem Fernseher sehen die Spieler eine cinematische Ansicht ihrer Fahrzeuge und unmittelbaren Geschehens. Der Touchscreen des GamePad dagegen bietet eine Cockpit-Ansicht und ein Fadenkreuz, mit dem die Spieler über die Bewegungssteuerung präzise zielen können. Besonders erfahrene Piloten können kompliziertere Flugtechniken wie Loopings und Rollen ausprobieren, um ihre Gegner noch leichter abzuschießen!

Mehrspieler-Modus Bearbeiten

Multiplayer img.png

Im Teammodus kann der Spieler das aufregende Abenteuer zusammen mit einem meistern!

In diesem Mehrspielermodus steuert der erste Spieler über Wii U Pro Controller oder Wii-Fernbedienung + Nunchuk am Fernseher das Fahrzeug, während der zweite über die Cockpit-Ansicht auf dem Wii U GamePad die Waffen kontrolliert. Schließt euch zusammen, um Andross zu besiegen, eure Punktzahl zu steigern und neue Rekorde aufzustellen!

Kampfvarianten Bearbeiten

Missionen sind in mehrere Phasen mit jeweils eigenen Zielen unterteilt. Wenn die gegnerischen Horden angreifen, ist möglicherweise ein Wechsel des Kampfmodus angebracht!

Flugmöglichkeiten Bearbeiten

Linearer Flug Bearbeiten

Hierbei bewegen sich die Spieler linear vorwärts und müssen sich einen Weg durch Hindernisse hindurch bahnen oder diese umgehen.

Offene Formation Bearbeiten

In diesem Modus können sich die Spieler frei bewegen und sich in aufregende Luftkämpfe stürzen.

Übungsmodus Bearbeiten

Selbst eingefleischte Profis müssen hin und wieder an ihren Flugkünsten feilen. Im Übungsmodus können sich die
Training img.png
Spieler mit den Fahrzeugen von Star Fox vertraut machen und allerhand neue Tricks lernen, die mit denen sie zu wahren Experten werden!




Fahrzeuge Bearbeiten

Wer gegen Andross eine Chance haben möchte, muss über die neuesten Technologien verfügen, um es zu Lande, in der Luft sowie im Weltall mit seinen Truppen aufnehmen zu können! Glücklicherweise stehen euch diverse Fahrzeuge zur Verfügung, und manche könnt ihr sogar verwandeln, um eure Taktik anzupassen, wenn eine unerwartete Bedrohung ins Haus steht!

Arwing

Transform artwork 1.png

Arwing

Hauptartikel: Arwing

Das Standard-Raumschiff in Star Fox ist extrem wendig und hervorragend für Luft- und Weltraumschlachten geeignet! Der Arwing kann sich in den Walker verwandeln.

Transform artwork 2.png

Walker

Walker Bearbeiten

Hauptartikel: Walker

Ein Kampfläufer, mit dem ihr euch auf beliebigen Gelände fortbewegen könnt und problemlos mit Bodentruppen fertig werdet! Der Walker kann sich auch wieder zum Arwing verwandeln.

Landmaster Bearbeiten

Transform artwork 3.png

Landmaster

Hauptartikel: Landmaster

Dieser erstaunlich flinke Boden-Luft-Artilleriepanzer ist mit einer gewaltigen Kanone ausgerüstet, mit der ihr den gegnerischen Truppen großen Schaden zufügen könnt. Er kann sich in den Gravmaster verwandeln.

Transform artwork 4.png

Gravmaster

Gravmaster Bearbeiten

Hauptartikel: Gravmaster

Nach der Verwandlung in den Gravmaster könnt ihr so lange fliegen, wie es euch die Turbo-Leiste erlaubt, und so eure Angriffsmöglichkeiten erweitern! Der Gravmaster kann sich auch wieder zürück in den Landmaster verwandeln.

Gyrowing & Direct-i Bearbeiten

Das Gyrowing ist ein Luftfahrzeug, das sich hervorragend für Tarneinsätze eignet, die ein wenig mehr Präzision erfordern. Ihr könnt auch einen kleinen Roboter namens Direct-i abseilen und dann über das Wii U GamePad in Terminals eindringen, Türen deaktivieren und Granaten aufnehmen und auf den Gegner werfen.

Amiibo Bearbeiten

In der Missionsauswahl könnt ihr das amiibo für Fox oder für Falco auswählen, um neue Fahrzeuge für eure Truppe freizuschalten.

Amiibo fox big.png

Fox-Amiibo

Retro-Arwing Bearbeiten

Amiibo scr 1.png

Der Arwing aus der SNES in Star Fox Zero

Mit ein Fox-Amiibo lässt sich der Retro-Arwing freischalten. Es basiert auf Entwürfen aus der Originalversion von Star Fox. Wenn man bei Corneria den Retro-Arwing fliegt, erscheint die alte Corneria-Musik aus Starwing.



Schwarzer Arwing Bearbeiten

Amiibo falco big.png

Falco-Amiibo

Amiibo scr 2.png

Der schwarze Arwing

Mit ein Falco-Amiibo lässt sich der schwarze Arwing freischalten, ein schnelles, aber anfälliges Gefährt, das nur die kühnsten unter den Piloten bei einer Mission einzusetzen wagen.

LevelBearbeiten

Von üppigen grünen Planeten zu mechanisierten Festungen: eure Reise durch das Lylat-System führt euch auf eine Vielzahl exotischer Planeten, aber auch in die hintersten Winkel des Universums!

Im Story-Modus beginnt euer Abenteuer auf Corneria und führt euch mit jedem Level weiter durch das Lylat-System, bis ihr auf dem Planeten Venom Andross gegenübersteht. Es führen jedoch viele Wege durch das Lylat-System, die ihr beim einmaligen Durchspielen nicht entdeckt!

Macht einen Umweg! Bearbeiten

Detour img.png

Teleporter

Wer seine Taktiken wechselt, kann Level wiederholen und neue Abzweigungen und Pfade entdecken. Möglicherweise stoßt ihr auf einen Teleporter, der euch quer durch die Galaxie auf einen neuen Planeten bringt, wo euch eine neue Herausforderung erwartet, bei der eure Kampffähigkeiten so richtig auf die Probe gestellt werden! Auf Piloten mit besonderem Spürsinn und genug Mut warten geheime Boss-Gegner!

Teamkameraden Bearbeiten

In einigen Leveln stehen euch Falco, Peppy und Slippy zur Seite. Eure Kameraden sind ein wahres Geschenk, wenn
Teammates character.png

(Von links:) Falco, Slippy, Peppy

es darum geht, eure Gegner loszuwerden, doch vergesst nicht, euch zu revanchieren: wenn ihr ihnen eure Hilfe enthältst, ziehen sie sich möglicherweise verfrüht von der Mission zurück!




Items Bearbeiten

In jedem Level gibt es allerhand Items und Sammelobjekte zu
Items img.png

Items

finden. Dazu gehören beispielsweise Gegenstände, mit denen ihr eure Schildleiste aufladen, euren Bombenvorrat aufstocken, eure Fähigkeiten verbessern oder gar neue Inhalte freischalten könnt!

Scheitert man drei mal hintereinander eine Mission und wiederholt es anschließend, dann bekommt man eine Box Siehe Bild; oberes Item die geöffnet wird wenn man draufschießt. Nimmt man den Inhalt der Kiste (Ein goldenes Star Fox-Logo-Zeichen) dann schimmert der Arwing gold und man wird unverwundbar. Allerdings wird die Punktzahl nicht gespeichert.




Medaillen Bearbeiten

Immer wachsam bleiben! In den Leveln sind zudem Medaillen versteckt, mit denen sich coole Belohnungen
Medals img.png

Medallien

freischalten lassen. Wenn ihr drei Super-Gold-Ringe in einem Level sammelt, werdet ihr mit einer Medaille ausgezeichnet. In einigen Leveln gibt es auch Medaillenmünzen, die ihr sammeln und später in Medaillen eintauschen könnt ...




GalerieBearbeiten

ScreenshotsBearbeiten

VideosBearbeiten

Star Fox Zero - Launch Trailer Available Now!04:10

Star Fox Zero - Launch Trailer Available Now!

Star Fox Zero Taking Down Androsa01:34

Star Fox Zero Taking Down Androsa

Star Fox Zero Release Date Confirmed - IGN News00:45

Star Fox Zero Release Date Confirmed - IGN News

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki