Fandom

Star Fox-Wiki

Starfox

164Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen
Im Laufe der Zeit gab es verschiedene Teams bei Starfox. Oftmals blieb dabei ein Teil der alten Besatzung bestehen.

STAR FOX I

Das erste Starfox-Team, bestehend aus James McCloud, Peppy Hare und Pigma Danger, arbeitete bereits früh nach dem Prinzip der Söldner für Corneria. Nachdem jedoch der verbannte Andross Widerstand leistete und das Team dies verhindern sollte, schlug er zu: Die Situation eskaliete in Form eines Kampfes. Pigma verriet das Team und James wurde getötet. Peppy sah sich gezwungen zu flüchten. Da Corneria mehr oder weniger schutzlos war, baute Andross eine Armee auf, um seine Feinde zu besiegen.

STAR FOX II

Etwa 20 Jahre später: Als viele Planeten von Andross eingenommen waren, wurde Corneria massiv bedroht. Doch ein neues Starfox Team hatte sich gebildet: Der Sohn James, Fox McCloud, wurde von Peppy zum Piloten ausgebildet, nachdem er zusammen mit einem Freund namens Bill Grey eine Militärakademie besuchte. Weitere Mitglieder waren der Spitzenpilot Falco Lombardi und Slippy Toad. General Pepper warb das Team zum Schutze von Coneria und dem Lylat-System an. Ihre Gegenspieler stellten das Starwolf-Team, bestehend aus Wolf O´Donnel, Pigma Danger, Leon Powalski, Andrew-Oikonny Bowman, das. Andross konnte vom Starfox-Team besiegt werden, überlebte jedoch den Kampf.

STAR FOX III

Darauf folgte eine Zeit, über die nur wenig bekannt ist. Nachdem Andross erneut Woderstand leistete, verließ Falco das Team, da er seinen eigenen Weg gehen wollte. Da er der mit Abstand beste Pilot des Teams war, war Star Fox sehr geschwächt. Was niemand wusste - Ein paar Jahre nach Fox wurde eine Telepatin namens Krystal geboren. Sie verlor jedoch ihre Eltern sehr früh und war die einzige Überlebende ihres Planeten. Das war Andross Chance. Er ließ den abgelegen Planeten Saurier zerfallen, in dem er die Krazaoa geister gefangen nahm, die den Planeten schützten. Als Krystal dort ankahm, nahm er sie ebenfalls gefangen. Niemand wusste warum, aber er natte einen Plan: Dadurch, dass der Planet langsam aber sicher zerfällt, konnte er sicher gehen, dass Starfox den Auftrag bekam mal vorbei zuschauen. Dort ließ er Fox absichtlich auf die gefangene Krystal treffen, der sich sofort in sie verliebte. Entschlossen sie zu befreien, rettete Fox die Schutzgeister für den Planeten und befreite Krystal. Doch was beabsichtigte Andross damit? Das alles war nur geschehen, damit Fox zu Andross gelockt wurde. Er kämpfte erneut gegen ihn. Doch dieses mal drohte Fox zu verlieren, aber wie es das Schicksal will, kommt genau im richtigen Moment Flaco zur Hilfe. Zusammen können sie Andross endlich vernichten, diesmal ohne eine Rückkehr.

STAR FOX IV

Beide, Krystal und Falco, traten dem Team bei. Peppy konnte jedoch aufgrund des Alters nur noch als Ratgeber dem Team zur Seite stehen und nicht mehr kämpfen. Ein Jahr später, stellte sich heraus: Der Neffe von Andross, Andrew-Oikonny, führte den Rest der Armee seines Onkels in den Krieg. In einer Schlacht im Orbit von Fortuna, kämpfte sich Starfox bis zu Oikonny durch, welcher auf Fortuna flüchtete. Als die Verfolgungsjagd auf Fortuna endete (Starfox hatte Oikonny eingeholt), baute Oikonny sein Schiff in einen Kopf und 2 jeweils fliegende Hände um, womit es so ähnlich aussah wie sein Onkel. Die 4 schafften es, die beiden Hände zu zerstören, womit Oikonny ziemlich wehrlos war. Dann kamen einige Schüsse aus dem Himmel, die Oikonnys Schiff nun endgültig zerstörten. Die Freude war groß, doch als sie merkten, von wem die Schüsse kamen, wussten sie, dass es noch nicht geschafft war. Ein Aparoid steltte sich ihnen in den Weg, der nur mit größter Mühe getötet werden konnnte (ein sogenannter Aparoid war vor etwa 17 Jahren bereits in der Lage eine gesamte Flotte Cornerias auszuschalten!). Als sie merkten, dass eine ganze Horde von den Aparoiden zur Hilfe kam, beeilten sie sich den Energiekern des abgestürtzten Aparoiden einzusammeln und sich aus dem Staub zu machen. Sie arbeiteten sich or, kämpften viele Kämpfe (einschließlich einer Begegnung mit Starwolf und Pigma Danger) um schließlich die Chance erst die Aparoiden Königin zu töten und den Heimat-Planeten der Aparoiden zu zerstören, zu nutzen. Alle kamen nur knapp mit dem Leben davon.

STAR FOX V

Nachdem die Geschichte von dem DS-Spiel Starfox-Command gespielt hat (Die in meinem Text übrigens NICHT enthalten ist), gibt es eineige (verschiedene!) Endungen im Spiel. In einer dieser Endungen ist davon die Rede, dass der Sohn von Fox (Markus),einer der Söhne von Slippy, die Tochter von Peppy (Lucy) ein weiblichen Hund (?) und ein zu diesem Zeitpunkt alter Falco ein fünftes Starfox bilden. Da es aber verschiedene Endungen gibt, ist nicht garantiert, dass der Abschnitt STAR FOX V in die offizielle Geschichte passt.

Ich hoffe einigen Leuten die diesen Artikel lesen, geholfen zu haben. An dieser Stelle möchte ich auch darauf hinweisen, dass es in diesen Endungen von Starfox-Command auch noch andere Teams gibt, ich weiß nur nicht, ob sie dem Titel "Starfox" gerecht werden, z.B. dem Star-Falco Team (Falco Lombardi, Katt Monroe und Dash Bowman), u.s.w...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki